Jemandes Zuneigung zu wollen, macht dich nicht bedürftig

Jemandes Zuneigung zu wollen, macht dich nicht bedürftig

Tyler Nix


Mach immer nüchtern, was du betrunken machst

Es gibt einen Unterschied zwischen dem Verlangen nach jemandem und der Besessenheit über ihn, einen Unterschied zwischen der Sehnsucht nach Aufmerksamkeit und der Verzweiflung, einen Unterschied zwischen Verlangen und Bedürfnis.

Wir sind menschlich.Das heißt, es liegt in unserer Natur, Verbindung zu wollen, nach Beziehungen zu verlangen, mit und in der Nähe von Menschen zu sein, die uns ein gutes Gefühl geben.Wir sind menschlich.Das heißt, wenn wir jemanden lieben, möchten wir, dass er auf uns achtet. In gewisser Hinsicht suchen wir Lob, Aufmerksamkeit und Zustimmung. Wir sehnen uns danach, geliebt und verstanden zu werden.

Aber irgendwo auf dem Weg haben wir diese Regeln für unsere Beziehungen festgelegt. Wir haben uns gegenseitig gesagt, dass es eine Linie gibt, und wenn Sie sie überschreiten, flirten Sie am Rande von 'zu viel'. Wir haben uns gewarnt, vorsichtig zu sein, nicht zu 'bedürftig' zu sein - so sehr, Jetzt haben wir Angst, jemals zu fühlen oder zu sprechen, was uns beschäftigt.

Es gibt einen sehr deutlichen Unterschied zwischen dem Wunsch, Zeit mit jemandem zu verbringen, und dem Verzicht darauf, dass er eine Minute allein verbringt. Eine sehr klare Grenze zwischen dem Anruf Ihres Liebhabers am Wochenende und dem fünfundzwanzigmaligen Anruf.


Ex-Freundin, die versucht, meine Beziehung zu ruinieren

Wenn du ihm zuerst eine SMS schreibst, bist du nicht verzweifelt. Wenn Sie sie bei einem zweiten Date fragen, nachdem Sie beide eine wundervolle Zeit hatten, heißt das nicht, dass Sie zu schnell einspringen. Es ist nicht „dieser besonderen Person zu sagen, dass Sie sich um sie kümmern“. anhänglich . “Und wenn Sie um Respekt und Aufmerksamkeit bitten, werden Sie nicht bedürftig.

Wenn sich jemand um dich kümmert, ist es keine lästige Pflicht, dir Zuneigung und Aufmerksamkeit zu schenken.

Ich denke, manchmal vergessen wir diese einfache Tatsache - wenn jemand Sie schätzt, wird er es zeigen. Sie spielen keine Spiele und brauchen Tage, um auf Ihre Nachrichten zu antworten. Sie werden Ihre Anrufe nicht ignorieren, nur um später zurückzurufen, und so tun, als wäre überhaupt nichts passiert. Sie senden keine gemischten Signale oder behandeln Sie wie einen bedeutenden Anderen und spuken Sie dann aus heiterem Himmel an.


Wenn es um jemanden geht, der sich wirklich mit Ihnen sieht, um jemanden, der echt ist und sich für etwas Reales interessiert, werden Sie sich nicht anhänglich fühlen. Weil diese Person genauso in dich verliebt ist wie in sie.

Vielleicht warst du das Mädchen, das doppelte Texte verfasst, der Typ, der ihre Morgennachrichten hinterlässt. Vielleicht wurde Ihnen gesagt, dass Sie zu viel 'Oder dass Sie sich mit weniger zufrieden geben sollten, weil Sie zu früh zu viel von jemandem verlangen.Vergess das.Das Leben ist zu kurz, um sich jede verdammte Minute des Tages selbst in Frage zu stellen.


Wenn Sie jemanden mögen, sagen Sie es ihm. Wenn Sie interessiert sind, verfolgen Sie es. Wenn Sie sich nach der Zuneigung eines Menschen sehnen, machen Sie sich klar, was Sie denken und fühlen.

Sie wurden nicht geboren, um Rechnungen zu bezahlen und zu sterben

Am Ende des Tages werden Sie nur die Lippen bereuen, die Sie nicht geküsst haben, die Chancen, die Sie nicht eingegangen sind, die Herzen, mit denen Sie sich nicht verflochten haben.

Damit Hör auf dich zu entschuldigen dafür, dass Sie jemandes Aufmerksamkeit wünschen, interessiert sind, alles geben, was Sie haben. Sie werden nicht auf die richtige Person angewiesen sein, weil sie direkt an Ihrer Seite ist und alles teilt, was sie haben.

Sie brauchen keinen Anruf, keinen Text zurück, keinen Plan oder keine Verpflichtung. Sie müssen nicht fragen, wo Sie beide stehen oder was Ihre Beziehung bedeutet. Sie müssen nicht, dass die Person, die Ihnen am Herzen liegt, in Ihrem Leben präsent ist.


Und wer dich anders fühlen lässt, ist einfach nicht der Richtige.