Was ist Microshading und wie unterscheidet es sich vom Microblading?

Wechseln Sie zu Microblading, denn es gibt eine neue Brauenbehandlung, die das Internet dominiert – Microshading.

Heutzutage dreht sich alles um die Augen, da die Leute in alles investieren, von der beste Eyeliner zu den coolsten Lidschattenpaletten . Als ich das letzte Mal nachgesehen habe, waren die Augenbrauen von Zendaya und Lily Collins immer noch die Wörterbuchdefinition von Brauenzielen, und der Trend zu dickeren Brauen ist sehr lebendig. Auch wenn Sie also keinen Salon-RN erreichen können, ist dies definitiv eine, die Sie auf Ihrem Radar haben sollten, wenn die Normalität wiederkehrt.

Lesen Sie weiter, was Sie über Microshading wissen müssen, von der Preisgestaltung über die Nachsorge bis hin zur eigentlichen Behandlung.

Was ist Microshading?

„Brauenschattierung kann auch als Nebelbrauen oder Puderbrauen bezeichnet werden“, erklärt Brauenexperte Suman jalaf . „Die neueste Schattierungstechnik ist zu 100 % anpassbar und ideal für alle, die ein weiches und natürliches Aussehen wünschen. Pixelierte Punkte imitieren pudergefüllte Brauen, ohne harte Front oder Umrisse.“

hbo max jazmine sullivan

Sherrille Riley, Gründerin von Nägel & Brauen Mayfair fügt hinzu: „Es ist eine Form des kosmetischen Tätowierens – Pigmente in medizinischer Qualität werden über ein Handgerät verwendet, um nadelartige Punkte über den Augenbrauen zu erzeugen, um sie auszufüllen. Diese Technik verleiht den Brauen einen Pudereffekt, um Fülle und Farbe zu verleihen.“

Jalaf fügt hinzu, dass der Pudereffekt mit Ombré-Brauen und Haarstrichen für ein wirklich maßgeschneidertes Finish kombiniert werden kann, damit Sie Ihre perfekte Braue erhalten. „Alles wird nach Absprache entschieden“, bestätigt sie.

Ein von Brows By Suman (@browsbysuman) geteilter Beitrag

Ein Foto von on . gepostet

Microblading vs. Microshading: Was ist der Unterschied?

Kurz gesagt, Microshading ist ein weniger invasives Verfahren, das ein weicheres Ergebnis liefert, da kleine Punkte anstelle der Striche verwendet werden, die Sie beim Microblading sehen.

„Der Unterschied zwischen den beiden Techniken besteht darin, dass Mikroschattierung in den Brauen verwendet wird, um einen gepuderten Brauenlook zu erzielen, der dem Tragen von Brauenpuder ähnelt“, fügt Riley hinzu. „Microblading wird entlang der Brauenlinie verwendet, um die Illusion einzelner Härchen zu erzeugen, was ein natürliches Aussehen der Brauen ergibt.“

Kurz gesagt, wählen Sie Microshading für ein weicheres, pudriges Finish, wenn Sie den „aufgefüllten“ Brauen-Look mögen. Entscheiden Sie sich für Microblading, wenn Sie einen Look mit sehr definierten, individuellen Strichen bevorzugen. Leicht!

  • REFY Beauty Review: Lohnt sich das Kult-Brauen-Kit

Microshading: vorher und nachher

Ein von Brows By Suman (@browsbysuman) geteilter Beitrag

Ein Foto von on . gepostet

Wie lange hält Microshading?


Riley bestätigt, dass Microshading-Ergebnisse zwischen sechs Monaten und drei Jahren anhalten können, mit Auffrischungen dazwischen.

Wie lange Microshading anhält, ist von Person zu Person unterschiedlich. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Ergebnisse bei fettiger Haut schneller verblassen können als bei normalen/trockenen Hauttypen.

Was kostet Microshading?

Die Kosten variieren stark, je nachdem, wo Sie leben und welche Kosmetikerin Sie bevorzugen.

In den USA werden Sie laut Harper's Bazaar in kleineren Städten etwa 350 bis 500 US-Dollar ausgeben und in Großstädten wie NYC bis zu 1.000 US-Dollar und mehr.

In Großbritannien können die Preise für Microshading nur 150 Pfund (mit 50 Pfund für eine Aufladung) betragen, aber in größeren Städten müssen Sie mit mehreren Hundert Pfund für die Behandlung rechnen.

Tipps zur Microshading-Nachsorge

Im Folgenden sind die wichtigsten Nachsorgepflichten für Microshading aufgeführt. Ihr Techniker wird jedoch in der Lage sein, weitere Fragen zu beantworten und Ihnen nach Ihrem Termin möglicherweise einen Nachsorgebogen zusenden.

Für die ersten 24 Stunden:

  • Reinigen Sie die Brauen innerhalb von zwei Stunden mit einem in etwas destilliertem Wasser getränkten Wattestäbchen. Wischen Sie alten Heilbalsam und klare Flüssigkeit ab und tragen Sie dann den Heilbalsam erneut auf
  • Vermeiden Sie Alkohol, Aspirin, Ibuprofen oder andere blutverdünnende Vitamine

Für die ersten 5-7 Tage:

  • Tragen Sie zweimal täglich (morgens und abends) eine leichte Schicht Heilbalsam auf die Brauen auf.
  • Tragen Sie den Balsam nicht länger auf, da dies den Heilungsprozess verzögert

Für die ersten 14 Tage:

  • Die Brauen nicht nass machen
  • Vermeide deine Brauen beim Waschen und Duschen
  • Kein Make-up auf den Bereich auftragen (erste 10 Tage)
  • Kein Sonnenbaden, Schwimmen oder Saunen
  • Kein Zupfen an den Brauen – es sind Wunden, die heilen müssen!
  • Keine chemischen Peelings

Denken Sie daran, je besser Sie Ihre neuen Brauen in den folgenden zwei Wochen pflegen, desto länger halten sie (denn wer will schon Geld in den Abfluss werfen?).

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich warte schon auf meinen nächsten Augenbrauentermin. Bis dahin muss ich mich mit dem begnügen REPY Schönheit Brauenkit oder der Microblading-Stift Amazon-Käufer sind besessen von ...