Wie es wirklich ist, sich zu verlieben

Wie es wirklich ist, sich zu verlieben

Alagich Katya


Du siehst sie; Vielleicht auf einer Party, in der Schlange für einen Kaffee oder im Urlaub am Tisch.

Und obwohl es auf den ersten Blick nie „Liebe“ ist, gibt es sicherlich einen Zusammenhang. ein unausgesprochenes, unbeschreibliches Gefühl, dass dies eine Person ist, die in Ihrem Leben sein soll. Ihr ganzer Körper sagt Ihnen, als wäre er mit einem Magneten verbunden, dass Sie mit dieser Person sprechen, sie kennenlernen und sie in irgendeiner Form in Ihrem Leben haben müssen.

Sich in jemanden zu verlieben ist buchstäblich das magischste, mystischste und ehrlich gesagt unbeschreiblichste Gefühl der Welt. Es passiert plötzlich und ohne zu zögern.

Sich zu verlieben bedeutet mehr als „nur Liebe“. Es braucht mehr als nur 'Chemie'. Es braucht Geduld, es braucht Akzeptanz und es braucht euch alle, aber auf natürlichste Weise.


Ich vermisse dich, aber du vermisst mich nicht

Sich zu verlieben bedeutet, sich anstrengen zu wollen. Es ist bekannt, dass Sie hier sein möchten und mit wem Sie zusammen sein möchten und bereit sind, alles zu tun, um diese Liebe zu fördern.

Sich zu verlieben bedeutet, ihre Eigenheiten und Unterschiede anzunehmen, denn für Sie sind sie liebenswerte Macken.


Es bedeutet, sie nicht nur zu unterstützen, sondern zu bewundern.

Sich zu verlieben ist ein echter, reiner, natürlicher Blick zwischen zwei Menschen.


Es geht dieser Person sehr aus dem Weg, nicht weil Sie sich dazu gezwungen fühlen, sondern weil Sie es wollen. Sie möchten alles für diese Person tun.

Sich in jemanden zu verlieben bedeutet nicht nur, auf die Leidenschaft und Träume eines Menschen zu hören. Es geht darum, Wege zu finden, wie sie all ihre Träume verwirklichen können.

Sich zu verlieben ist nicht nur Schmetterlinge im Bauch. Es ist ein angeborenes Gefühl, dass diese Person für Sie gemacht wurde. Sie wissen, dass Sie vor ihnen unvollständig waren.

Sich zu verlieben bedeutet nicht, sich auf jemand anderen zu verlassen, um glücklich und selbstbewusst zu sein. Es ist glücklich und selbstbewusst zu sein und diese Person zu Ihrem Glück beizutragen.


Sich zu verlieben bedeutet Ähnlichkeiten zu haben, die niemand mit Ihnen geteilt hat. Es geht darum, die gleichen Dinge zu lieben und gleichzeitig die Unterschiede des anderen zu berücksichtigen.

mit jemandem zusammen zu sein, den man nicht liebt

Sich zu verlieben fehlt ihnen, aber sie fühlen sich sicher genug, um getrennt zu sein.

Sich in jemanden zu verlieben ist, als hätte man das bestgehütete Geheimnis für sich.

Es gibt viele verschiedene Arten von Liebe, von denen alle bedeutsam und bewegend sind. Aber wahre Liebe, verliebt zu sein, das ist die eine, die wir alle wollen. Es ist die Geschichte des Paares, das innerhalb weniger Stunden voneinander stirbt, weil sein Herz ohne das andere so gebrochen ist.

Sich zu verlieben ist eine Wahl, aber nicht die Wahl, die Sie denken. Sie haben die Wahl, sich keine Angst machen zu lassen. Sie haben die Wahl, Ihre eigene Wache loszulassen. Das ist die Wahl, die wir treffen, wenn wir uns verlieben, und es ist am schwersten zu entscheiden. Aber sobald wir dies tun, werden wir die Fahrt Ihres Lebens erleben.