Was ist los mit Mall Kiosk-Verkäufern?

Was ist los mit Mall Kiosk-Verkäufern?

Weißt du was ich nicht bekomme? Mall Kiosk Verkäufer. Warum existieren sie? Warum können sie nicht einfach Einkaufszentren mit schmaleren Gängen bauen, damit Sie sich nichts einfallen lassen müssen, um den Raum in der Mitte zu füllen? Problem gelöst.


Wenn Sie ein Geschäft betreten, werden Sie normalerweise von niemandem angesprochen, je nachdem, wo Sie sich befinden und um welche Art von Geschäft es sich handelt. Wenn es Wal-Mart ist, gibt es möglicherweise einen freundlichen Rentner, der Sie begrüßt, und wenn es sich um Bath and Body Works handelt, kann jemand versuchen, Ihnen einen Einkaufskorb zu geben und zu fragen, ob er Ihnen bei Ihren Lotionbedürfnissen helfen kann. Als ob meine Lotionsbedürfnisse so zahlreich wären, dass ich einen Einkaufskorb brauche. Aber im Allgemeinen sind Verkäufer, die im Auftrag arbeiten, ziemlich zahm. Sie wissen, wann sie nicht gewollt sind, und lassen Sie respektvoll in Ruhe, wenn Sie ihre Hilfe nicht wollen. Außerdem können sie erkennen, ob Sie ein Geizhals sind, sodass sie mich größtenteils in Ruhe lassen.

Mall Kioskverkäufer hingegen sind eine ganz andere Rasse. Sie wollen Ihr Geschäft auf Kosten ihrer Würde und werden daher alles tun, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Ich habe den Fehler gemacht, mir tatsächlich Waren anzusehen, die zuvor an einem Kiosk in einem Einkaufszentrum verkauft wurden. (Was kann ich sagen? Der Typ verkaufte Hausschuhe, die wie Turnschuhe aussahen. Wie konnte ich nicht aussehen?) Der Kioskbesitzer stürzte sich auf mich wie ein Geier in Nic Cages Karriere.

'Du magst?'

'Oh sorry, ich schaue nur.' Ich nahm meine Hand von den Hausschuhen und ging weg.


'Warten! Du willst Hausschuhe für dich? Oder deine Tochter oder dein Sohn? Oder ein Freund? '

Ich habe dich geliebt und du hast mein Herz gebrochen

„Oh nein, wirklich. Ich habe nur gesucht. '


„Oder deine Eltern? Freund? Nachbar?'

'Danke, aber ich muss gehen.'


'Diese Hausschuhe sind die besten Geschenke für jeden!' er sagte. 'Überhaupt niemand!'

'Nein Danke!' Ich ging weiter.

'Probier sie an. Bitte. Probier sie einfach an. “ Er warf mir ein Paar zu.

'Entschuldigung, ich bin zu spät!' Inzwischen war ich gut zwei oder drei Kioske von ihm entfernt, und andere Kioskbesitzer hatten begonnen, mich gierig anzusehen.


'Warten!' schrie er mir nach. 'Sie sind auf saaaaaaale ...'

Und das war das letzte Mal, dass ich bereitwillig an einem Kiosk stöberte. Aber es war nicht meine letzte Begegnung mit den berüchtigten Kioskverkäufern.

Einige Jahre später ging ich mit meinem Freund ins Einkaufszentrum und wir hatten einen dieser seltenen Einkaufstage, an denen alles zum Verkauf steht und Sie keine Reue des Käufers bekommen. Es war ein guter Tag. Ich denke, Kioskverkäufer können spüren, wann Sie einen guten Tag haben, damit sie von Ihrem Glück profitieren können.

Ein Kioskverkäufer nahm Augenkontakt mit uns auf und winkte uns herüber. Als Mensch ist es eine natürliche Reaktion, auf jemanden zuzugehen, der winkt. Ich wünschte wirklich, ich hätte das Bewusstsein gehabt, nicht auf diesen Verkäufer zuzugehen - es ist mein bisher größtes Bedauern im Leben -, aber ich tat reflexartig, was mir gesagt wurde, und betrat sein Verkaufsgebiet. Er verkaufte heiße Aromatherapie-Reissäcke - diese mit duftenden Kräutern gefüllten Bohnensäcke, die Sie in der Mikrowelle erhitzen, um verschiedene Krankheiten zu heilen.

Er zeigte uns verschiedene Größen-, Farb- und Duftvarianten, aus denen wir wählen konnten, und erklärte, wofür die verschiedenen Kräuter bestimmt waren. Einer war, dich einzuschlafen, einer half dir aufzuwachen, einer heilte die Erkältung, einer heilte Krebs, einer half dir beim Abnehmen und machte eine bessere Karriere usw. Er hatte sogar verschiedene Formen für verschiedene Körperteile, wie das U. -förmiges duftendes Nackenkissen und das lange, dünne schlangenartige Kissen für Ihre Wirbelsäule. Jesus, wie alt und altersschwach glaubte er, wir wären?

Ich gab ihm die Enttäuschung 'Wir müssen darüber nachdenken und zurückkommen' und begann mich abzuwenden.

'Warte, ich habe dir das extravagante Aromatherapie-Minzkissen noch nicht gezeigt!' er sagte.

'Was.'

eine Frau mit gebrochenem Herzen

Er nahm einen winzigen Reisbeutel vom Kiosk, ungefähr so ​​groß wie seine Handfläche. 'Rieche es', befahl er mir.

Gut, in Ordnung. Kauf mir wenigstens zuerst das Abendessen. Meine Güte. Ich nahm einen kleinen Hauch. „Riecht gut“, log ich. Mein Freund tat das Gleiche und nickte zustimmend.

'Und jetzt zeugen Sie von der Magie!' Er stellte die Tasche in eine Mikrowelle, die Teil seines Kiosks war (diese Leute denken an alles!) Und erhitzte sie einige Minuten lang. Als er es herausnahm, war es heiß und feucht, und ich konnte den stechenden Minzgeruch aus einer Entfernung von zwei Metern riechen.

Er nahm meinen Freund bei den Schultern und beugte sich vor. 'Schließen Sie Ihre Augen', sagte er. Er hat getan, was ihm gesagt wurde, was nur zeigt, wie gehorsam und unterwürfig wir beide wirklich sind. Wir müssen beide wirklich eine Wirbelsäule wachsen lassen, aber andererseits würden wir wahrscheinlich den schlangenartigen Reisbeutel für arthritische Wirbelsäulen kaufen.

Als nächstes nahm der Mann den heißen Reisbeutel und hielt ihn direkt gegen das Gesicht meines Freundes, so dass er seine Nase berührte. 'Jetzt atme tief ein.'

Er atmete tiefer ein als jemals zuvor. Während er einatmete, fing er an zu würgen und heftig zu husten. Seine Augen tränten und Tränen liefen über seine Wangen. Sein ganzes Gesicht wurde rot, als er nach Luft schnappte. Verlegen lachte er zwischen den Husten und sagte: 'Wow, das war stark.'

Der Kioskverkäufer war mit sich zufrieden. 'Jetzt bist du dran!' Er sah mich bedrohlich an. Sehr geehrter Herr, nein. Ich hatte gesehen, was gerade mit Leuten passiert war, die diesen Gestank rochen, und jetzt musste ich die Folter selbst durchmachen! Ich sah meinen Freund um Hilfe an, aber er war zu beschäftigt damit, wie ein verdammtes Baby zu husten und zu weinen, um sich um mich zu kümmern. Ich war auf mich allein gestellt.

Er erwärmte das Kissen in der Mikrowelle und ließ mich meine Augen schließen. Sobald die Mikrowelle klingelte, fing ich an zu schwitzen. Mein Herz pochte, als er die Tasche an meine Nase hob. „Jetzt nimm einengroßHauch “, befahl er.

Ich beschloss, nur ein bisschen daran zu schnüffeln, um die Illusion zu vermitteln, dass ich kooperiere. Ich schnüffelte, stolz auf mich, den Verkäufer ausgetrickst zu haben, aber dann überkam ein intensives Brennen meine Nebenhöhlen. Es war, als hätte ich offene Flammen in meine Nasenlöcher eingeatmet, und sie wanderten durch meinen gesamten Kopf und meine Brust. Meine Augen tränten auch und auch ich fing an zu husten.

Dabei griff ich nach der Hand meines Freundes und sagte: 'Wir werden husten' müssen 'husten' darüber nachdenken 'husten' und kommen 'Husten, Husten, Husten' zurück '.

Weißt du, wie sie dir im Chemieunterricht sagen, dass es gefährlich ist, zufällige Chemikalien einzuatmen, weil du gefährliche Dämpfe einatmen könntest, die dich von innen heraus verbrennen könnten? Nun, meine Erfahrung mit dem extravaganten Aromatherapie-Minzkissen ist, wie ich mir das vorstelle. Zumindest kann ich jetzt sagen, dass ich aus erster Hand weiß, wie es sich anfühlt, von innen nach außen verbrannt zu werden. Denn das ist offensichtlich ein häufiges Element der Bucket-Liste. Andererseits hätte ich Ihnen sagen können, wie sich das anfühlte, nachdem ich zum ersten Mal versehentlich ein ganzes Pizzabrötchen geschluckt hatte. Diese Aromatherapiekissen sollten wirklich mit einer Warnung versehen sein, und möglicherweise mit einer Augenspülstation wie in der Chem-Klasse.

Wenn ich jetzt in das Einkaufszentrum gehe, achte ich darauf, Augenkontakt mit allen Kioskverkäufern des Einkaufszentrums zu vermeiden. Ich gehe schnell und absichtlich an den Kioskreihen vorbei, gehe mit gesenktem Kopf und ignoriere ihre Bitten um meine Aufmerksamkeit. Und ich trage auch eine Gasmaske.

Bild - Naiyyer /. Shutterstock.com