Wo wurde Bridgerton gedreht? Die Bridgerton-Drehorte, die Sie tatsächlich besuchen können

Wo wurde Bridgerton gedreht? Die Bridgerton-Drehorte, die Sie tatsächlich besuchen können

Wir sind immer noch total besessen von allem Bridgerton . Von der Romantik bis zum Drama, den atemberaubenden Kostümen, den fabelhaften Bridgerton-Drehorten und dem Interieur seit der Ausstrahlung des Netflix-Dramas war es Liebe auf den ersten Blick. Es überrascht uns nicht, dass 'Wo wurde Bridgerton gedreht?' wird viele Male durchsucht – die Orte sind ziemlich episch – also warten wir geduldig auf Bridgertons zweite Staffel , können wir unsere Augen an all den ziemlich prächtigen Orten weiden.

Die beliebte Serie, basierend auf Julia Quinns Bestseller-Romanen und Hauptdarstellern Regé-Jean-Seite und Phoebe Dynevor , erzählt die Geschichte von acht Geschwistern im frühen 19. Jahrhundert, die versuchten, in der Welt der High Society London die Liebe zu finden. Wie erwartet, befindet es sich in einer wunderschönen märchenhaften Umgebung, in der viele der Häuser und Gebäude einigen von uns ziemlich bekannt vorkommen. Hier ist der Grund...

Wo wurde Bridgerton eigentlich gedreht?

Die Show spielt in London, aber die Zuschauer mit Adleraugen werden bemerkt haben, dass der Großteil der Dreharbeiten in der eher malerischen Stadt Bath gedreht wurde.

Tatsächlich hatte das Drama rund 100 Drehorte – in Bath und im Rest Großbritanniens. Lesen Sie weiter, um einige der besten Bridgerton-Drehorte zu sehen, die Sie jetzt besuchen können.

Ich möchte wissen, wie es sich anfühlt, geliebt zu werden

Ein von Bridgerton geteilter Beitrag (@bridgertonnetflix)

Ein Foto von on . gepostet

1. Bad, Somerset

Ein von Nr. 1 Royal Crescent geteilter Beitrag (@no1royalcrescent)

Ein Foto von on . gepostet

Die Stadt Somerset bildete die Kulisse für den größten Teil der Show – mit einem Museum in der Stadt namens No.1 Royal Crescent, das die Außenansicht des Featherington House – des Haupthauses der Familie – bietet.

2. Rangers House, Greenwich, London

Ein von English Heritage geteilter Beitrag (@englishheritage)

Ein Foto von on . gepostet

Das Äußere des Hauses der Bridgertons, in dem Lady Bridgerton mit ihren acht Kindern lebt, ist Ranger's House – ein Kunstmuseum in Greenwich, London, das 1722 erbaut wurde. Die Szenen im Haus wurden bei RAF Halton gedreht – einem der Großbritanniens größte Stationen der Royal Air Force.

3. Hampton Court Palace, London

Das Haus von Königin Charlotte war der Hampton Court Palace – ein denkmalgeschützter Ort, der im 16. Jahrhundert für den Ministerpräsidenten von König Heinrich VIII., Kardinal Thomas Wolsey, erbaut wurde. Die Innenszenen wurden sowohl im Lancaster House als auch im Wilton House gedreht.

Andere Orte in der Stadt, darunter Kunstgalerien und Museen, wurden für Hochzeitsszenen verwendet - darunter das Holburne Museum.

Ein von Historic Royal Palaces geteilter Beitrag (@historicroyalpalaces)

Ein Foto von on . gepostet

4. Wilton House, Syon House und Badminton House

Eines der extravagantesten Häuser in der Show ist natürlich die lebenslange Residenz des Herzogs von Hastings, in der er und Daphne nach ihrer Hochzeit zusammenziehen. Dies wurde an verschiedenen Orten gedreht: Wilton House, Syon House und Badminton House, allesamt Landsitze, die vor Hunderten von Jahren gebaut wurden.

Ein von Wilton House geteilter Beitrag (@wiltonhousepmh)

Ein Foto von on . gepostet


Bridgeton

(Bildnachweis: Netflix)
  • Die Nachrichten, auf die wir gewartet haben, Bridgerton Staffeln 3 und 4 wurden angekündigt
  • Wer erzählt Bridgerton ? Sie werden überrascht sein, es herauszufinden
  • Bridgerton-Besetzung : alles, was Sie wissen müssen
  • Dies sind die Serien wie Bridgerton zu sehen, nachdem du die erste Staffel beendet hast

Einige der Orte wurden bereits in anderen Netflix-Dramen verwendet

Es ist kein Geheimnis, dass die gleichen Orte oft in mehreren verschiedenen Shows und Filmen verwendet werden, wobei viele Herrenhäuser in ganz England für die Dreharbeiten der Netflix-Serie verwendet werden – darunter eines neben dem Haus von Prinz Charles.

Während der Produktionsdesigner der Show, Will Hughes-Jones, den Namen des Hauses geheim hielt, wissen wir jetzt, dass es Badminton House ist, das teilweise für die Dreharbeiten zur Residenz des Herzogs verwendet wurde. Hughes-Jones sagte während einer Pressekonferenz: „Dass [das Haus] regelmäßig von der königlichen Familie genutzt wird, also hätten wir nur eine sehr kurze Zeit, um hineinzukommen, das 20 Zeitraum.'

5. Hatfield-Haus, Hertfordshire

Luftaufnahme von Hatfield House, der Kindheitsresidenz von Königin Elizabeth I., am 26. Juni 2010. Dieses jakobinische Landhaus wurde 1497 erbaut und befindet sich 4 Meilen östlich von St Albans, am östlichen Rand von Hatfield.

(Bildnachweis: Getty/David Goddard)

Ein weiteres Herrenhaus Großbritanniens, das in der TV-Show verwendet wurde, ist Hatfield House, ein Herrenhaus in Hertfordshire. Das Haus kommt Ihnen vielleicht bekannt vor – denn es war Drehort für andere beliebte Filme wie The Favourite mit Olivia Coleman und auch den Netflix-Film Rebecca.

6. Somerley House, Ringwood

Ein von Somerley House geteilter Beitrag (@somerleyhouse)

Ein Foto von on . gepostet

Somerley House in Ringwood, das normalerweise für britische Hochzeiten und Veranstaltungen genutzt wird, wurde auch als Location in Bridgerton genutzt und wenn Sie ein Fan von The Crown sind, dann erkennen Sie es als Highgrove House von Charles und Prinzessin Diana in der beliebten Show . Wilton House (das sowohl für die Häuser von Queen Charlotte als auch für die Häuser des Herzogs in Bridgerton verwendet wird) wurde auch von Netflix für The Crown genutzt und war ein Drehort für die Filme Emma und Pride and Prejudice.

Werden wir die gleichen Häuser – wenn auch mit einem Makeover – in den kommenden Saisons sehen? Nur die Zeit kann es verraten.