Welche veganen Lebensmittel haben einen hohen Proteingehalt? Hier ist alles, was Sie wissen müssen

Im Zuge der Coronavirus-Pandemie versuchen viele Menschen, alles zu kontrollieren, was sie können, einschließlich eines gesünderen Lebensstils, sei es, indem sie zu Hause kochen oder sich für eines der vielen anmelden Lieferservice für die Zubereitung von Mahlzeiten die vorhanden sind. Für viele ist die Umstellung auf vegane Ernährung die Antwort.

Für diejenigen, die versuchen zu entscheiden, ob eine vegane Ernährung das Richtige für sie ist, könnten einige Fragen offenbleiben. Jeden Tag eine ausreichende Menge an Protein zu sich zu nehmen ist ein Anliegen für jeden, unabhängig von Ernährung oder Lebensstil, und während sich einige fragen mögen, ob vegane Lebensmittel täglich genug Protein liefern, ist die Antwort ein klares Bejahen. Wenn Sie neugierig sind, welche veganen Lebensmittel einen hohen Proteingehalt haben, finden Sie hier fünf vegane Optionen, die vielseitig genug sind, um sie in jeden Tagesablauf zu integrieren.

Tofu, vegane Lebensmittel mit hohem Proteingehalt

(Bildnachweis: Getty Images / margouillatphotos)

Tofu

Tofu ist ein Standard in vielen veganen Diäten. Dies proteinreiches Essen bietet viele Vorteile und ist vielseitig einsetzbar. Tofu kann in Pfannengerichten und Salaten verwendet und leicht nach Belieben gewürzt werden. Außerdem ist Tofu durch seine feste, leicht fleischige Textur ein hervorragender Ersatz für Hamburger oder Hotdogs auf dem Grill.

Tofu bietet auch viel kalzium , zusätzlich zu Protein. Holen Sie sich ein paar Packungen Tofu aus dem Kühlregal Ihres Lebensmittelgeschäfts und experimentieren Sie mit dieser vielseitigen, köstlichen, veganen Option. Es gibt viele verschiedene Tofu-Marken, die erhältlich sind, daher kann es einige Experimente erfordern, die richtige für Sie zu finden.

Kidneybohnen, welche veganen Lebensmittel reich an Proteinen sind

Was ist Daniel Radcliffe Sternzeichen?
(Bildnachweis: Getty Images / Tharakorn Arunothai / EyeEm)

Kidneybohnen

Füllend, lecker und nahrhaft haben Kidneybohnen eine schöne, tiefrote Farbe und sind die perfekte Ergänzung zu jeder veganen oder anderen Ernährung. Eine halbe Tasse Kidneybohnen enthält unglaubliche sieben Gramm Protein und ist damit die perfekte fleischlose Ergänzung für viele Suppen, Salate oder Aufläufe. Wenn Sie sich das nächste Mal entscheiden, ein herzhaftes Chili für die kältere Jahreszeit zuzubereiten, greifen Sie zu ein paar Dosen Kidneybohnen und genießen Sie eines der leckersten veganen Grundnahrungsmittel der Welt.

Alternativ sind getrocknete Bohnen bei richtiger Lagerung monatelang haltbar und oft günstiger als die Konservenvariante. Kaufen Sie Kidneybohnen (sowie schwarze Bohnen, weiße Bohnen und sogar Pintobohnen) ein, damit Sie immer Optionen haben. Es ist erwähnenswert, dass Kidneybohnen richtig zubereitet werden sollten, indem sie zehn Minuten lang gekocht werden, um alle Giftstoffe zu entfernen.

Kichererbsen, welche veganen Lebensmittel reich an Proteinen sind

(Bildnachweis: Getty Images / Arx0nt)

Kichererbsen

Kichererbsen-Fieber fegt die Nation – und das aus gutem Grund. Kichererbsen enthalten etwa 15 g Protein pro Tasse. Diese mächtige Hülsenfrucht hat viele Vorteile und senkt nachweislich den Cholesterinspiegel, kontrolliert den Blutzuckerspiegel und hilft sogar beim Abnehmen. Kichererbsen sind unglaublich vielseitig und lassen sich sowohl für eiweißreiche Hauptgerichte als auch für herzhafte, leckere Beilagen verwenden. Versuchen Sie, einige Kichererbsen im Ofen mit etwas Salz und Pfeffer zu rösten, um ihnen eine knusprige Beschichtung und eine köstliche Knusprigkeit zu verleihen.

Um es wirklich zu ändern, verwenden Sie Kichererbsen in einem Dessertrezept. Sie sind beliebt für Brownies, Kekse und sogar einige süße Dips, da sie sich aufgrund ihres relativ milden Geschmacks leicht an Gewürze, Gewürze und süße Aromen anpassen.

wer stirbt verloren

Linsen, vegane Lebensmittel mit hohem Proteingehalt

(Bildnachweis: Getty Images / Gabriel Vergani / EyeEm)

Linsen

Wenn Sie den herzhaften Geschmack von Fleisch, aber die gesundheitlichen Vorteile von Bohnen wünschen, greifen Sie zu einer Tüte Linsen. Dies veganes Grundnahrungsmittel bietet eine Vielzahl von Vorteilen, darunter gesunde Dosen von Folat, Eisen und Mangan. Sie sind die perfekte Ergänzung zu Suppen und Salaten und bieten viele Ballaststoffe, damit Ihr System von Tag zu Tag reibungslos funktioniert.

Halten Sie eine Tüte Linsen für Ihre wöchentliche Mahlzeitenzubereitung bereit. Sie halten sich gut im Kühlschrank und können leicht in einen Wrap gesteckt werden (zusammen mit etwas veganem Käse und Salat) für einen nahrhaften und leckeren Snack.

Nüsse, Welche veganen Lebensmittel sind proteinreich

(Bildnachweis: Getty Images / La Bicicleta Vermella)

Nüsse und Nussbutter

Egal, ob Sie die perfekte Ergänzung zu Ihrem Studentenfutter oder ein leckeres Topping für einen Dinner-Salat wünschen, Nüsse sind die ideale Option. Von Walnüssen bis Pekannüssen bieten Nüsse und Hülsenfrüchte eine Fülle von gesundheitlichen Vorteilen, einschließlich Ballaststoffen und gesunden Fetten. Im Gefrierschrank sind sie monatelang gut lagerfähig und lassen sich vielseitig zubereiten, vom Braten bis zum einfachen Verzehr. Cashewkerne und Mandeln sind ebenfalls köstlich, wobei Cashewkerne die proteinreichere Option sind.

Netflix Reality-Shows Casting

Nussbutter ist eine etwas süßere Option für diejenigen, die sich nach einem süßen Abschluss einer Mahlzeit sehnen. Mandelbutter und Erdnussbutter sind beide köstlich, wobei Mandelbutter einen etwas geringeren Kaloriengehalt hat und Erdnussbutter eine gute Menge an muskelaufbauenden Fetten aufweist. Füllen Sie Ihre Küchenschränke sowohl mit Nüssen als auch mit Nussbutter, um auf Ihrer veganen Reise erfolgreich zu sein.

Jetzt, da Sie wissen, welche veganen Lebensmittel einen hohen Proteingehalt haben, probieren Sie eines oder alle dieser veganen Grundnahrungsmittel und entdecken Sie die Freuden eines veganen Lebensstils – und sehen Sie sich den Rest an unsere Wellness-Tipps für noch mehr Möglichkeiten, Ihr Leben im Alltag zurückzusetzen und aufzuladen.