Wer ist Sha'Carri Richardson? Außerdem vier weitere Sportlerinnen, die vor den Olympischen Spielen 2021 in Tokio unsere Aufmerksamkeit erregt haben

Aktualisieren:Es sieht jetzt so aus, als ob Sha'Carri Richardson überhaupt nicht an den Olympischen Spielen in Tokio teilnehmen wird.

Nach einer einmonatigen Sperre von USA Track & Field wegen Marihuanakonsums wurde am Dienstag, dem 6. Juli, bekannt gegeben, dass der Sprinter, der letzten Monat den 100-Meter-Lauf bei den US Olympic Trials gewann, nicht in die US Olympic aufgenommen wird Leichtathletik-Kader für die diesjährigen Spiele in Tokio.

Nachdem er positiv auf THC getestet wurde, wurden Richardsons Ergebnisse auf 100 Metern disqualifiziert. Sie war jedoch immer noch berechtigt, als Teil der 4x100-Staffel anzutreten – das heißt bis heute, als das Team USA es ablehnte, die 21-Jährige in die Liste aufzunehmen. Die ehemalige LSU-Sprinterin Aleia Hobbs wird an der Stelle von Richardson in den 4x100-Staffelpool eintreten.

USA Track & Field veröffentlichte heute eine offizielle Erklärung zu der Entscheidung: 'Obwohl die USATF voll und ganz zustimmt, dass die Vorzüge der Regeln der Welt-Anti-Doping-Agentur in Bezug auf THC neu bewertet werden sollten, wäre dies der Integrität der US-amerikanischen Olympischen Mannschaftsprüfungen für Leichtathletik, wenn die USATF ihre Richtlinien nach dem Wettbewerb nur Wochen vor den Olympischen Spielen änderte.'

'Alle Athleten der USATF sind sich des aktuellen Anti-Doping-Codes gleichermaßen bewusst und müssen ihn einhalten, und unsere Glaubwürdigkeit als Nationaler Verband würde verloren gehen, wenn die Regeln nur unter bestimmten Umständen durchgesetzt würden', heißt es in der Erklärung weiter. 'Obwohl unser tief empfundenes Verständnis bei Sha'Carri liegt, müssen wir auch allen Athleten gerecht werden, die versucht haben, ihre Träume zu verwirklichen, indem sie sich einen Platz im US-amerikanischen Leichtathletik-Olympiateam gesichert haben.'

Ein von Team USA geteilter Beitrag (@teamusa)

Ein Foto von on . gepostet

Die Organisation behauptet, dass Pot leistungssteigernd sein kann Die New York Times , aber Richardson sagte, sie habe es als Mittel verwendet, um mit dem Tod ihrer leiblichen Mutter fertig zu werden, der sich Tage vor dem Qualifikationsereignis ereignete. Die 30-tägige Sperre erlaubt ihr, bei den Olympischen Spielen im August an der 4x100-Meter-Staffel teilzunehmen, sollte die USATF zustimmen.

Die Läuferin erschien in der Today Show, um sich für die Nachricht über ihre Teilnahme an den Spielen zu entschuldigen. 'So sehr ich enttäuscht bin, weiß ich, dass ich, wenn ich auf die Strecke gehe, nicht nur mich selbst repräsentiere, sondern eine Gemeinschaft, die große Unterstützung und große Liebe gezeigt hat', sagte sie. 'Ich entschuldige mich für die Tatsache, dass ich während dieser Zeit nicht wusste, wie ich meine Emotionen kontrollieren oder mit meinen Emotionen umgehen sollte.'

Richardsons Fans unterstützen ihre Reaktion und ihre Offenheit in Bezug auf ihre Kämpfe besonders. Sie versicherte den Zuschauern von Today, dass sie erst am Anfang ihrer Karriere stehe. „Ich habe noch viele Spiele in mir, an denen ich teilnehmen kann, und ich habe viele Talente, die mich unterstützen, weil alles, was ich tue, von selbst kommt. Kein Steroid, nichts“, fügte sie hinzu.

Wir werden folgen, um zu sehen, was Sha'Carri Richardson als nächstes erreicht. In der Zwischenzeit sollten Sie sich unbedingt diese anderen erstaunlichen Athleten ansehen, die vor dem internationalen Event für Aufsehen sorgen.

1. Wer ist Sha'Carri Richardson? (VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA)

Ein von ShaCarri 'FGTX' Richardson geteilter Beitrag (@carririchardson_)

Ein Foto von on . gepostet

Sha'Carri Richardson brauchte 10,64 Sekunden, um den 100-Meter-Lauf zu beenden und sich für die Olympischen Spiele in Tokio zu qualifizieren. Aber es dauerte wohl noch weniger Zeit, bis sich Sportfans in den 21-jährigen Sprinter verliebten.

Richardson stammt aus Dallas, Texas, und hatte rekordverdächtige Leistungen, als sie den Staat Louisiana besuchte (sie beendete 2019 einen 100-Meter-Lauf in 10,75 Sekunden und gewann einen NCAA-Titel). Obwohl eine der schnellsten Frauen der Welt, per Yahoo , ist eine verehrte Läuferin, die Leute bewundern vor allem Richardsons lebhafte Persönlichkeit, ihr leuchtend oranges Haar und ihr Engagement und ihre Unterstützung der LGBTQ+-Community. (Sie rief ihre Freundin öffentlich aus, nachdem sie sich für die Olympischen Spiele qualifiziert hatte.)

2. Wer ist Leticia Bufoni? (Brasilien)

Ein von Leticia Bufoni geteilter Beitrag (@leticiabufoni)

kopari cbd recovery balsam bewertungen

Ein Foto von on . gepostet

Leticia Bufoni stammt aus Sao Paulo und hat den Männersport des Skateboardens mit fünf X-Games-Goldmedaillen vollständig dominiert. Nike schreibt ihr sogar zu, dass sie den Sport in eine „Kultur, Ware und kreative Plattform“ für Frauen verwandelt hat.

Zum Red Bull , Bufoni ist die erste Frau, die beim Nike SB-Team unter Vertrag steht, die erste Frau auf dem Cover vonDas Skateboard-Magazin, und hat sogar eine Reality-TV-Show in Brasilien. Sie wird das brasilianische Skateboard-Team bei den Olympischen Spielen 2021 vertreten.

Obwohl sie als Teenager vorübergehend in die USA umgezogen ist, um ihre Skateboard-Fähigkeiten zu verbessern, wurde Bufoni 2019 als Mitglied von Brasiliens erstem Skateboard-Nationalteam ausgewählt. Wir haben das Gefühl, dass sie weiterhin zerbrechen wird – oder sollten wir sagen Shred – die gläserne Decke in Tokio.

  • Sie hat es zuerst getan : 20 Frauen, die 2020 Rekorde aufgestellt, Geschichte geschrieben und die Welt verändert haben

3. Wer ist Hannah Roberts? (VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA)

Ein von Hannah Roberts (@hannah_roberts_bmx) geteilter Beitrag

Ein Foto von on . gepostet

Wie Leticia Bufoni bricht Hannah Roberts mit ihren erstaunlichen sportlichen Fähigkeiten Rekorde. Sie wird die USA beim olympischen Debüt der BMX-Kür im Jahr 2021 vertreten.

Laut USA Radfahren Website wurde Roberts die allererste BMX-Freestyle-Weltmeisterin bei den ersten UCI-Weltmeisterschaften in Chengdu, China, und wir sind zuversichtlich, dass sie diesen Sommer einen ähnlichen Erfolg haben wird. Ihre Liebe zum Sport begann mit ihrer Familie – ihr Cousin Brett Banasiewicz gilt als einer der wertvollsten Spieler des Sports.

BHs am besten aufbewahren

4. Wer ist A’ja Wilson? (VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA)

Ein von A'ja Wilson (@aja22wilson) geteilter Beitrag

Ein Foto von on . gepostet

A’ja Wilson ist eine Slam-Dunk-Ergänzung des US-amerikanischen Frauen-Basketballteams für die Olympischen Spiele 2021. Sie war das jüngste Mitglied des mit der Goldmedaille ausgezeichneten WM-Teams 2018 und spielt für die Las Vegas Aces der WNBA.

Obwohl ihre Liebe zum Basketball von ihrem Vater Roscoe stammte und sie mit 11 Jahren begann, den Sport zu spielen, ist Wilson laut auch ein angesehener Volleyballspieler Website von USAB . Sie ist auch Unternehmerin und besitzt die Burnt Wax Candle Company.

5. Wer ist Sky Brown? (Großbritannien)

Ein von Sky Brown geteilter Beitrag (@skybrown)

Ein Foto von on . gepostet

Mit 12 Jahren spielten die meisten von uns in der Mittelschule JV-Sport. Sky Brown, der am 12. Juli 13 Jahre alt wird, tritt derweil als olympischer Skateboarder für Großbritannien in Tokio an. Beeindruckend, oder? ABC berichtet, dass sie das Potenzial hat, die jüngste Olympiamedaillengewinnerin seit 1936 zu werden.

Obwohl Sky Brown ein talentierter Athlet ist und einst von keinem Geringeren als Tony Hawk selbst als 'Einhorn auf einem Skateboard' bezeichnet wurde, ESPN Ihr Instagram-Account wird noch immer von Mama verwaltet. Ich mag das!