Warum Paare sich langweilen und betrügen - und was Sie dagegen tun können

Warum Paare sich langweilen und betrügen - und was Sie dagegen tun können

Courtney Clayton


Anmerkung des Autors: Ich bin kein Arzt. Ich bin kein Experte für irgendetwas. Aber ich bin neugierig und denke viel nach und erkläre gerne, WARUM ich Dinge denke. Ich möchte nicht, dass es Verwirrung darüber gibt, was ich glaube oder aus welchen Gründen ich hierher gekommen bin. Ich glaube nicht, dass ich den Menschen unbedingt etwas beibringen muss. Aber ich denke, wir können uns Dinge beibringen, indem wir bestimmte mentale Übungen machen, und diese Lektionen oder Schlussfolgerungen werden manchmal anders sein als meine. Das ist okay. Bis ich sicher bin, dass ich alles weiß, werde ich so weitermachen, als ob ich mich in all dem irren könnte. Weil ich es sein könnte. Die einzige Geschichte, die ich kenne, ist meine eigene. Es ist also so ziemlich die einzige, die ich erzähle.

...

Es ist möglich, dass ich die einzige Person in der Geschichte der Menschheit bin, die Fremde anders behandelt als Menschen, die ich gut kenne. Das mache ich oft.

Ich bin geduldiger mit den Kindern anderer Leute und wohl auch 'netter' als ich es mit meinem Sohn bin.


Ich habe keine Worte, um zu beschreiben, was ich fühle, wenn ich an ihn denke. Er ist der süßeste. Er ist in der 4. Klasse und er ist mein Favorit. Er macht mich auch die ganze Zeit wütend, wenn er ein kleines Schwanzloch ist. Die Person, die ich am meisten liebe, ist AUCH die Person, die mich am häufigsten wütend macht. Die Person, die ich Liebe Das meiste ist AUCH die Person, mit der ich die meiste Zeit verbringe, was dazu führt, dass ich in Momente verfalle, in denen ich ihn für selbstverständlich halte.

Vielleicht bin ich eine beschissene Person oder ein schlechter Vater, weil ich einem anderen Kind etwas mehr Gunst entgegenbringe, wenn ich meinen Sohn korrigiere, oder wenn ich Verhalten von einem anderen Kind toleriere, das ich von meinem eigenen nicht tolerieren würde.


Da ich kein Psychologieexperte oder nur eine wirklich kluge Person bin, kann ich das WARUM dahinter nicht mit hundertprozentiger Sicherheit erklären.

Ich kann nicht erklären, warum ich in Jogginghosen mit außer Kontrolle geratenen Haaren vor einer Frau herumlaufe, die mich mögen und attraktiv finden möchte, aber nicht in die Öffentlichkeit geht oder gar die Tür öffnet eine Pizza Lieferung ohne besser anzuziehen.


Ich kann nicht erklären, warum meine Manieren bei der ersten Begegnung mit jemandem, der meinen Respekt nicht verdient hat, voll zur Geltung kommen, aber ich bin mit jemandem, den ich seit Jahren kenne, völlig informell.

Ich kann nicht erklären, warum ich oft war schöner für Fremde als ich zu meiner Frau war.

Aber es ist wahr. Ich war.

Bevor mein Sohn die Person war, mit der ich die meiste Zeit verbracht habe, war es seine Mutter.


Bevor mein Sohn die Person war, die ich am meisten liebte, die mich aber auch am meisten verärgern konnte, war es seine Mutter.

Sie ist schön. Heiß sogar. Und sie ist die Person, die ich über alles geliebt habe. Sie ist die Person, die mir am meisten am Herzen liegt und die ich am meisten schätze. Sie ist die Person, mit der ich alle meine Ressourcen geteilt und versprochen habe, für den Rest meines Lebens zusammen zu sein.

Sie ist die einzige Person, für die ich das jemals getan habe.

Ich habe diese Frau sehr geliebt.

Aber ich war immer noch ein Schwanz für sie, als die Dinge nicht in meine Richtung gingen. Ich war immer noch manchmal netter zu unseren Freunden, die zum Abendessen und Wein zu Besuch waren, als zu ihr. Ich war immer noch schnell dabei, etwas zu verwerfen, von dem sie behauptete, es sei nur darauf zurückzuführen, dass ich mich nicht wie ein egoistischer Idiot darum kümmerte.

Ich war manchmal immer noch nicht daran interessiert, mit ihr ins Bett zu gehen, obwohl sie sexuell attraktiv ist und mich buchstäblich darum gebeten hat. Was wirklich verrückt erscheint.

Warum?

Warum?

WARUM?!?!

Ich weiß es nicht. Ich bin nicht stolz darauf. Und ich mache mir keine Illusionen darüber, dass ich alle zusammen bin.

Mit mir könnte etwas grundlegend falsch sein. Ich könnte eine neue oder einzigartige Art von kaputt sein. Ich weiß es nicht.

Aber ich denke, es könnte etwas anderes sein. Fangen wir hier an ...

Hugh Grant wurde bei der Anwerbung einer Prostituierten in Miami erwischt

Erinnere dich daran?

Natürlich tust du das.

Hugh Grant. Der britische Schauspieler. Total hübscher Kerl. Vermutlich superreich. Ich glaube nicht, dass er Probleme hatte, Daten zu finden, wenn er sie wollte. Nur eine Ahnung. Ich theoretisiere, dass er nicht die Dienste einer Prostituierten 'in Anspruch nehmen' müsste, um seine sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen.

Aber wichtiger als alles andere ist, dass er verheiratet war. Und nicht nur für irgendjemanden. Er war mit der Frau verheiratet, die - für mich - (rein visuell) die schönste Sache war, die ich je gesehen habe.

Elizabeth Hurley. Sie ist jetzt 52 und wahrscheinlich immer noch wunderschön. Anfang 30 ist sie das, was ich mit einem Weird Science-Computer und einem spitzen BH-Hut entworfen hätte.

Ich war 21 Jahre alt, als dies im Jahr 2000 unterging, und es schien überaus bedeutsam. Mein 21-jähriges Gehirn konnte nicht verarbeiten, wie Hugh Grant absichtlich Elizabeth Hurley mit einer Rando-Dame der Nacht in South Beach betrügen konnte.

Aber ich denke ich kann jetzt.

Abgesehen von persönlichen Entscheidungen über die Einstellung von Sexarbeiterinnen verstehe ich, warum ein Mann oder eine Frau, die mit einem anderen Menschen verheiratet ist, diese Person nicht durch dasselbe Prisma sehen würde wie ein 20-Jähriger, der sie noch nie zuvor getroffen hat.

Ich klassifiziere es als hedonische Anpassung, aber vielleicht ist es etwas anderes

Ich denke, es ist eine wichtige Idee zu verstehen, denn ich denke, wenn die Leute nicht wissen, was sie erwartet, sind sie eher in Schwierigkeiten und Misserfolgen.

Die hedonische Anpassung ist das psychologische Phänomen, dass sich unser Gehirn an positive Lebensveränderungen anpasst und diese normalisiert. Die Folgen sind, dass wir einige der „Höhen“ verlieren, die wir fühlten, als wir sie zum ersten Mal erlebten.

Sie erhalten eine Gehaltserhöhung. Es fühlt sich gut an. Sie gewöhnen sich an die neue Bezahlung. Fühle dich genauso arm wie früher.

Du bekommst ein neues Auto. Es fühlt sich gut an. Man gewöhnt sich an das neue Auto. Sie lassen es genauso schmutzig sein wie Ihr altes Auto.

Ich habe in vielen Posts geschrieben, einschließlich meiner letzten aus der letzten Woche, dass ich glaube, dass die hedonische Anpassung einen wesentlichen Beitrag zu Beziehungsproblemen leistet.

Ein freundlicher Leser lehnte meine Verwendung des Begriffs hedonische Anpassung ab.

Ich kann nicht sicher sein, aber ich denke, sie fühlte sich unwohl mit der Idee, zu vergleichen, wie wir mit „Dingen“ umgehen und wie wir mit Menschen umgehen.

Als sich erholende Idealistin verstehe ich vollkommen, woher sie kommt. Es ist eine Beleidigung der Heiligkeit der Ehe und des inneren Wertes eines Menschen, eine Person - und sicherlich einen Ehepartner - auf ein Objekt zu reduzieren.

Aber ich glaube nicht, dass es weniger wahr ist, wenn man sich unwohl fühlt. Ich glaube nicht, dass unser Gehirn einen Scheiß darauf gibt, WAS das Ding / die Person / die Erfahrung ist. Ich glaube, es ist eine ausgemachte Sache, dass mit zunehmender Vertrautheit und Bequemlichkeit mit etwas die Wahrscheinlichkeit steigt, dass Sie es durch Gedankenlosigkeit für selbstverständlich halten.

Herzlichen Glückwunsch, du bist dumm in 3 Sprachen

Ich denke nicht, dass es eine Selbstverständlichkeit ist, dass Sie etwas weniger lieben oder schätzen werden. Nur dass Sie 'vergessen', wie wichtig es Ihnen wirklich ist. Wie Ihre Fähigkeit zu atmen oder zu sehen oder Ihre Arme und Beine zu benutzen. Die Leute neigen dazu, sie für selbstverständlich zu halten, bis die am wenigsten Glücklichen unter uns einen von ihnen verlieren.

Es ist nicht ideal. Aber es ist der menschliche Zustand.

Ich liebe oder schätze meinen Sohn auf keinen Fall weniger, da ich mich daran gewöhnt habe, dass er in der Nähe ist. Aber ich denke, diese kleinen chemischen Auslöser, die junge Paare dazu bringen, sich ineinander zu verlieben und sich gegenseitig zu begehren, wenn sie WILL zum ersten Mal treffen, zu 100 Prozent, ohne Ausnahmen, verlieren an Intensität oder verschwinden im Laufe der Zeit vollständig.

Es ist absolut unangenehm, Ihrem Ehepartner vorzuschlagen, dass Sie sich nicht mehr so ​​von ihm angezogen fühlen wie früher. Ich denke, deshalb vermeiden die meisten von uns, darüber zu diskutieren. Wir lieben es, unangenehme Gespräche und Situationen zu vermeiden.

Ich frage mich, was passieren würde, wenn wir die Dinge anders machen würden.

...

Denken Sie daran, vieles davon ist oberflächlich. Und es ist nicht deine Schuld.

Keiner von uns sitzt aktiv herum und versucht, sich mit Dingen zu langweilen - schon gar nicht unser Ehepartner. Ich glaube nicht, dass ich mich sehr anstrengen muss, wenn ich behaupte, dass wir ungefähr 90 haben würden, wenn wir uns nie 'langweilen' oder die intensiven chemischen Reaktionen verlieren würden, die unser Körper erfährt, wenn wir zum ersten Mal einen romantischen Partner treffen. Prozent weniger Scheidungen, über die man sich Sorgen machen muss.

Es geht nicht darum, wie wichtig jemand ist. Es geht nicht darum, Menschen zu objektivieren oder diejenigen zu missachten, die wir lieben.

Es geht darum anzuerkennen, dass wir von Natur aus so programmiert sind, dass wir im Laufe der Zeit einige der natürlich vorkommenden emotionalen Auslöser verlieren, die uns helfen, effektiv zu kommunizieren und unserem Partner Anziehung, Verlangen, Liebe, Höflichkeit, Geduld, Vergebung usw. zu vermitteln.

Wir können uns nicht mit der Realität befassen, wenn wir nicht wissen, was Realität ist, oder ihre Existenz leugnen.

Ich denke, die Menschen, die die besten Beziehungen haben, sind sicher genug miteinander und untereinander, um als Team mit unangenehmen Dingen und Themen umzugehen. Als Partnerschaft. Gemeinsam Fragen stellen und darüber diskutieren, wie sie die Liebe und Fürsorge demonstrieren können, die sie denken und fühlen, auch wenn es nicht ganz so aussieht oder sich so anfühlt wie bei ihrer ersten Begegnung.

Hier ist ein Tipp für ein freies Leben, von dem ich glaube, dass meine gescheiterte Ehe mich gelehrt hat: Das sichere Besprechen unangenehmer Dinge zusammen, um eine gesunde Beziehung und eheliche Harmonie zu fördern, kommt a zugute Ehe . Ich denke, dass der Akt, dies gemeinsam zu tun, viel mächtiger und verbindungsbildender ist, als ehrlich zu sein, was schädlich sein kann.

Der Ehemann und die Ehefrau, die mit intellektueller Ehrlichkeit über die natürliche „Langeweile“ oder den „Verlust der Anziehungskraft“, die zu einer langfristigen Beziehung führen könnten, diskutieren und umgehen können, werden besser dran sein als diejenigen, die so tun, als ob dies nicht der Fall wäre Real.

Seien Sie unbequem und diskutieren Sie mutig, denn es ist schwierig - aber RICHTIG -, sich unwohl zu fühlen und mutig zu diskutieren.

Aber es könnten auch andere Dinge sein

Ich bezeichne diese hedonische Anpassung, weil sie für mich Sinn macht.

Aber das macht mich nicht richtig, und selbst wenn ich 'richtig' bin, wäre eine hedonische Anpassung kein Allheilmittel für dieses Phänomen.

Wenn Sie jemanden zum ersten Mal treffen, sind Sie Single. Sie sind ein Individuum mit Mysterium und Potenzial in den Augen, so wie sie für Sie sind.

Die Dynamik dieses Moments ist RADIKAL anders als wenn Sie am 1.871. Tag in Folge im selben Bett aufwachen und mit zwei Kindern, einem Hund und einer Hypothek das Schlimmste sehen und riechen.

Ich versuche nicht einmal, zynisch zu sein. Die Liebe und Fürsorge, die Sie empfinden - der WERT -, den Sie Ihrem langjährigen Ehepartner, Ihrer Familie und Ihrem Haushalt entgegenbringen, ist unendlich höher als in der ersten Nacht, in der Sie sich kennengelernt haben, als alle Funken zum ersten Mal flogen.

Es gibt jedoch Elemente von Beziehungen, die sich häufig „verschlechtern“, wenn sich Umstände, individuelle Interessen und Prioritäten sowie Gruppenprioritäten im Laufe der Zeit ändern.

Vielleicht sind es schlechtere Manieren. Vielleicht liegt es daran, dass Ihre Frau oder Ihr Ehemann keine sexuelle Anziehungskraft zeigt. Vielleicht sagt es etwas ein bisschen gemeines oder bietet eine gedankenlose oder abweisende Reaktion auf etwas, das sie oder er Ihnen erzählt hat.

Vielleicht wäre das alles bei Ihrem dritten Date ganz anders verlaufen.

Bequeme Lügen gegen unbequeme Wahrheit

Vielleicht geht es nicht um die andere Person. Vielleicht ist nichts davon.

Vielleicht geht es um uns.

Ich war ein selbstbewusster junger Mann, als ich meine Ex-Frau traf. Ich würde den Pulitzer-Preis gewinnen und sein, was ich wollte. Die Welt gehörte mir. Und sie auch.

Die jahre vergingen.

Die selbstbewusste Person wurde zu einem unsicheren Partner. Der coole Typ, der alleine lebte, wurde zum uncoolen Teil eines Paares.

Vielleicht hören wir auf, uns von unseren Partnern angezogen zu fühlen, denn sobald sie unsere Partner sind und zwei, die ich zu einem Wir geworden bin, hören wir buchstäblich auf, die Menschen zu sein, von denen sie überhaupt angezogen wurden.

Wir verlieren uns, wenn wir unsere individuelle Identität aufgeben, um ein Ehemann oder eine Ehefrau zu sein. Mutter oder Vater sein.

Wir verwandeln uns in verschiedene Menschen, weil wir müssen.

Es ist also nicht nur Langeweile. Manchmal verschwinden attraktive Eigenschaften buchstäblich und unattraktive Eigenschaften treten an ihre Stelle.

Viele von uns verbringen Jahre höflich oder ängstlich damit, es nicht zu erwähnen. Vielleicht schimpfen wir in einem privaten Moment mit einem unserer Freunde darüber.

Dann vergehen Jahre, und zwei Menschen, die einst unzertrennlich waren, sind jetzt völlig fremd.

Es ist die traurigste Geschichte unserer Zeit, weil sie jeden Tag tausende Male passiert und kaum jemand etwas dagegen unternimmt.

Doch kannst du. Sie können ehrlich zu sich selbst und den Menschen sein, die Sie lieben, und Sie können über wahre Dinge sprechen, auch wenn es schwierig ist.

Angenehme Lügen schmecken wunderbar und sind leicht zu hören und zu verbergen. Aber sie sind Gift.

Schwierige Wahrheiten schmecken bitter und machen Lust zu kotzen. Aber sie sind Medizin. Sie heilen die Kranken. Repariere die kaputten.

Schwierige Wahrheiten könnten die ganze Welt retten.

Vielleicht brauchen wir nur genug mutige Leute, die den Sprung wagen.