Würden Sie sich mit einem bisexuellen Mann verabreden?

Würden Sie sich mit einem bisexuellen Mann verabreden?

Flickr, Jacinta Moore


Bisexuelle sind wie die UFOs der sexuellen Welt - nur wenige glauben, dass sie existieren, und diejenigen, die schwören, dass sie existieren, werden oft mit einem gewissen Maß an Verachtung und Wahnsinn betrachtet. Sie bekommen einen schlechten Ruf von Schwulen und Heteros gleichermaßen. Jede Seite ist ungläubig, dass jemand Sex mit beiden Geschlechtern gleichermaßen genießen kann. Heteros neigen dazu zu denken, dass sie nur Schwule in Ablehnung sind, während Schwule auch Unbehagen über sie ausdrücken. Sind sie unterdrückt und akzeptieren ihre Natur noch nicht vollständig? Es ist zynisch gesagt, dass Bisexualität nur ein kurzer Zwischenstopp auf dem Weg in die schwule Stadt ist.

Da ich mich ausschließlich für Männer interessierte, fiel es mir schwer, die Existenz von Bisexualität zu verstehen und zu akzeptieren. Aus meiner eigenen begrenzten Perspektive betrachtet, in der ich ungefähr eine Woche lang bisexuell war, bevor mir klar wurde, dass ich keine Männer mag, konnte ich nicht verstehen, dass dies keine universelle Erfahrung war. Ich hatte behauptet, Bisexuelle seien schwul, aber noch nicht bereit, ihren zugrunde liegenden Drängen nachzukommen.

Während es wahr ist, dass einige Leute sich für bisexuell erklären, bevor sie vollständig als schwul herauskommen, als ob es irgendwie schmackhafter und leichter zu akzeptieren wäre, wenn man nur halb schwul ist, verblasst dies im Vergleich zu der stillen Mehrheit der echten Bisexuellen, die wirklich schwul sind sowohl von Männern als auch von Frauen angezogen.

wie man über einen ruck kommt

Es scheint, dass wenn man bereit ist, eine Anziehungskraft auf das gleiche Geschlecht zuzugeben, es keinen Grund gibt, sich davon abzuhalten, ihre Sexualität in vollem Umfang anzunehmen. Es ist genauso stigmatisch, bisexuell zu sein wie schwul zu sein - in der Tat könnte es sogar noch mehr geben, denn während die schwule Gemeinschaft jeden in ihre Gruppe aufnehmen wird, ist sie misstrauisch gegenüber denen, die auf dem Zaun sitzen.


Der Sexologe Alfred Kinsey entdeckte, dass alle Menschen auf ein 7-Punkte-Spektrum von fallen Sexualität , von ausschließlich heterosexuell bis ausschließlich homosexuell. Die Bewertung auf der Skala kann sich im Laufe eines Lebens ändern, was vermutlich bedeutet, dass sich die Sexualität im Laufe der Zeit entwickeln kann.

Eine Freundin von mir lässt sich von ihrem Ehemann scheiden, nachdem er Anfang 30 seine Bisexualität erkannt (oder zugegeben) und begonnen hat, nach seinen Wünschen zu handeln. Er interessierte sich nicht nur für außereheliche Angelegenheiten mit Männern, sondern auch für Frauen. Er wollte eine offene Beziehung, mit der er schlafen konnte. Verständlicherweise würde kein Mann oder keine Frau von dieser Enthüllung überrascht sein wollen, aber was wäre, wenn Sie anfangen würden, einen Mann zu treffen, der offen über seine Bisexualität war? Würden Sie ihn sofort fallen lassen oder sehen, wohin es gehen könnte?


Die meisten Frauen würden nachdrücklich sagen, dass sie niemals mit einem bisexuellen Mann ausgehen wollen. Es würde eine selbstbewusste Frau brauchen, die sich nicht nur ihrer selbst und ihrer Begehrlichkeit sicher war, sondern auch äußerst aufgeschlossen gegenüber Sexualität. Vielleicht jemand, der selbst bisexuell war.

Bisexuelle sind die Freiberufler der Sexualität. Sie sind nicht an eine starre Attraktion gebunden. Sie werden oft sagen, dass sie sich in die Person verlieben, unabhängig vom Geschlecht. Auf diese Weise könnten sie weiterentwickelt sein als der Rest von uns.


Bei Frauen wird Bisexualität nicht nur akzeptiert, sondern auch fetischisiert. Für Männer, Dating Ein bisexuelles Mädchen bedeutet die Möglichkeit, eine Dreierphantasie mit zwei Frauen zu verwirklichen. Ein heterosexueller Mann hätte nicht einmal viel dagegen, wenn seine Freundin ihn mit einer anderen Frau betrogen hätte. Er könnte nur darum bitten, das nächste Mal zuzuschauen.

Das Schlimmste, was man nach dem Sex sagen kann

Aber drehen Sie den Spieß um und lassen Sie uns den Zustand des bisexuellen Mannes untersuchen. Frauen können nicht akzeptieren, dass ein Mann gerne von einem anderen Mann gefickt wird und gleichzeitig gerne mit Frauen schläft. Es ist, als ob sie von der Erfahrung fürs Leben befleckt sind. Sobald ein Mann mit einem Mann zusammen war, folgt ihm der Ruf fürs Leben wie ein unveränderlicher Gestank, der „Frauen aufgepasst“ ausstrahlt.

Dies nimmt eine begrenzte Sicht auf die menschliche sexuelle Erfahrung. Es ist natürlich, Kuriositäten zu haben. Viele jugendliche Männer experimentieren im Teenageralter in der einen oder anderen Form. Als ich im Internat war, masturbierten die Jungen gelegentlich zusammen in den Duschen. Anstatt dies als homosexuelle Aktivität zu betrachten, wurde es eher als Manifestation einer jungenhaften Heterosexualität erlebt.

Ein direkter Freund von mir hat mich kürzlich überrascht, als er mich gebeten hat, ihn zu ficken. Seit ich ihn kenne, wäre mir der Gedanke oder Verdacht an homosexuelle Tendenzen nie in den Sinn gekommen. Er war schon immer bei Frauen und sprach davon, mit Frauen zusammen zu sein. Er sagte, er wolle fühlen, wie es sei, eingedrungen zu sein - zu fühlen, wie sich eine Frau fühlen würde.


Ein bisexueller Mann könnte für einen mitfühlenderen Liebhaber sorgen. Er ist nicht nur von den Urtrieben eines Mannes getrieben, sondern hat sowohl die männlichen als auch die weiblichen Energien, die in uns allen vorhanden sind, ins Gleichgewicht gebracht. Nur ein Mann, der das Gefühl kennt, dominiert zu werden, kann sich in die sexuelle Erfahrung einer Frau einfühlen. Theoretisch könnte dies die Verbindung zwischen zwei Liebenden vertiefen.

Aber die Mehrheit der Frauen wird dies niemals akzeptieren. Während sie einen schwulen Freund lieben, mit dem sie einkaufen gehen, möchten sie definitiv nicht mit einem verheiratet sein.

wie man ihn schnell zum abspritzen bringt

Es besteht immer die Angst, dass ein Bisexueller Sie für jemanden des anderen Geschlechts verlässt, wenn er seine wahre Sexualität vollständig erkennt. Es besteht aber auch immer die Möglichkeit, dass ein Liebhaber Sie für einen anderen verlässt, egal ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt. Und ist es nicht weniger schmerzhaft, für jemanden des anderen Geschlechts als des gleichen zurückgelassen zu werden? Zumindest wissen Sie dann, dass Sie ihnen nicht das geben konnten, was sie wollten.