Ja, ich schaue auf deine Brüste ... Ich kann es nicht ändern, ich bin ein Mann

Ja, ich schaue auf deine Brüste ... Ich kann es nicht ändern, ich bin ein Mann

An die Frauen der Erde,


Ich muss etwas gestehen. Ich starre auf deine Brüste. Und ich kann nicht aufhören. Die meisten Brüste sind ziemlich wundervoll. Klein, groß oder irgendwo dazwischen sehen sie alle für mich hübsch aus. Das Beste, was ich sagen kann, ist, ich habe die Augen eines hungrigen Kindes, überall, wo ich auf der Welt hinschaue, sehe ich sehr oft Brüste. Meine Augen finden die freudigen Kurven der Brust einer Frau, die von mir völlig ungebeten sind. Es ist unbewusst. Es ist biologisch motiviert. Das war schon immer so. Du bist es nicht. Da ich bin. Und da ich es bin, dachte ich mir, ich sollte derjenige sein, der etwas dagegen unternimmt. Richtig?

Es ist nicht deine Schuld, dass deine Brüste zu den erstaunlichsten Formen im bekannten Universum gehören. Was sollen Sie gegen die Tatsache tun, dass die Hänge und Kurven Ihrer Brust, ihre Schatten und Durchhänge ein so unfair spektakuläres Beispiel für die gute Anmut der Natur sind? Ich weiß, ich riskiere, wie ein betrunkener Dichter zu klingen, wenn ich weitermache, also höre ich jetzt auf. Und ich erkenne auch, dass Sie nicht darum gebeten haben, schöne Hügel aus Fett und Fleisch herumzutragen, und dass für fast die Hälfte der Bevölkerung die Möglichkeit, auch nur für einen Moment auf Ihre Brüste zu schauen, wie eine winzige, perfekte Freude ist für Sie. Was Sie gegen die Tatsache tun sollen, dass einige Männer Ihre Brüste anstarren, ist wie ein Technicolor-Sommersonnenuntergang. Es ist seltsam, wie Brüste eine solche Kraft besitzen, um die Augen eines Mannes zu ziehen. Aber sie tun es. Sie müssen sich daran erinnern, dass sich ein Mann ein Leben lang an einige Sonnenuntergänge und die Silhouetten einiger Brüste erinnert.

Auf diese Weise von Brüsten zu sprechen, trennt sie von der Frau, an die sie gebunden sind. Ich verstehe das. Deine Brüste sind keine Blumen. Die Schönheit einer Frühlingsblüte könnte die Aufmerksamkeit eines Mannes auf sich ziehen. Es könnte einen Mann veranlassen, anzuhalten und zu starren, die zarte Schönheit zu betrachten und zu bestaunen. Das passiert. Aber im Gegensatz zu der Pflanze, die die Blüte produziert, hat die Frau, die den Busen produziert, Augen. Sie kann sehen, wie du sie anstarrst. (Und diese Scheiße ist nicht cool.)

Einige Leute denken, große Brüste zu haben, macht eine Frau dumm. Im Gegenteil: Eine Frau mit großen Brüsten macht Männer dumm.


Rita Rudner

was tun, wenn er wegzieht

Wenn ein Mann starrt und glotzt und seine sexualisierten Gedanken deutlich macht, ist das ein Problem. Das ist es, was eine Frau unbehaglich macht. Sie fühlt sich auf etwas reduziert. Ihre einzige Beteiligung im Moment ist es, dem Betrachter Freude zu bereiten. Ihre Augen dringen in ihren Raum ein, als sie sie in ungezogene Teile zerlegen. Das verstehe ich total. Niemand möchte, dass sich eine Frau so fühlt. Nun, das tue ich bestimmt nicht. Und das ist mein Rätsel als feministisch gesinnte Boob-Liebhaberin.


Wäre die Natur so grausam, den Planeten mit Brüsten zu bevölkern und dann zu diktieren, dass ein Gentleman niemals auf die Brüste einer Dame starren darf, während sie in der Öffentlichkeit ist? Ich denke, jede Null-Toleranz-Politik scheint grausam und ungewöhnlich. Es muss eine zulässige Begrenzung der Boob-Zeit geben. Sagennoch nieignoriert die Natur des Mannes. Ich werde es klar und so Gentleman wie möglich sagen.

Ich kann meine Augen nicht davon abhalten, auf deine Brüste zu schauen.


Versuchen Sie, wie ich könnte, meine Augen sind schneller als jeder bewusste Gedanke. Sie bewegen sich mit der Geschwindigkeit der Natur, nicht der Gesellschaft. Meine Augen reagieren mit der Geschwindigkeit der Reaktion. Wie ein Falke, der Feldmäuse jagt, finden meine Augen Ihre Brüste viel schneller, als die Anforderungen des Anstands sie zurückhalten können. Es passiert nicht jedes Mal, wenn ich Brüste sehe, ich mache es nicht jeder Frau, die meiste Zeit sexualisiere ich meine Erfahrungen mit einer Frau nicht, ich kann sie nur als einen anderen Erwachsenen sehen und behandeln, aber nicht immer . Manchmal sehe ich einen Anflug von Spaltung durch eine Lücke zwischen den Knöpfen und meine Augen springen schneller dorthin, als Sie sagen könnenTitten!Darauf bin ich nicht stolz. Aber ich bin ehrlich.

Also, ich muss fragen, kann ich gelegentlich schauen ... aber nichtBedingungan deinen Brüsten?

Das Paradies befindet sich auf dem Rücken von Pferden, in Büchern und zwischen den Brüsten von Frauen.

-Arab Sprichwort


Ich denke, die Wissenschaft hat diesem den Rücken gekehrt. So wie ich vielleicht bemerke, dass jemand Ohrringe trägt, weil das Metall das Licht einfängt und es blinkt und meine Augen auf das Glitzern dieses glänzenden Metalls gerichtet sind, kann ich auch feststellen, dass Sie Brüste haben. Die tiefen Teile meines Gehirns werden fast augenblicklich stimuliert, vor dem Frontallappen, der eine höhere mentale Verarbeitung und soziales Verhalten steuert, und dann werde ich mir Ihre Brüste ansehen. Obwohl ich meine Augen nicht zurückhalten kann, möchte ich dennoch nicht, dass eine Frau negative Folgen hat, weil ihr Milchshake meine Jungen auf den Hof bringt.

Das heißt, wir sind wieder auf dem ersten Platz.

warum will er mich nicht

Was ist eine angemessene Zeit, um auf die Brüste einer Frau zu starren?

Wie wäre es mit:eine Sekunde?Scheint fair zu sein. Zwei Sekunden scheinen dekadent zu sein, und drei Sekunden, na ja, dann beäugt ein Typ offiziell ihre Funicellos.

Okay, wie wäre es damit? Grundsätzlich sollten meine Augen nicht länger auf der Brust einer Frau verweilen, als ich brauche, um zu erkennen, was ich sehe, und dann den Gedanken zu haben, woanders hinzuschauen. Ich bekomme einen Moment der Anerkennung und dann wende ich meine Augen ab, wie jeder anständige Gentleman.

Zum Beispiel sieht ein Mann die Brust einer Frau. Er sagt sich: 'Whoa, das ist eine gut aussehende Brust. Und ich sollte wahrscheinlich woanders suchen. “

Ich kann mir vorstellen, dass all das innerhalb einer Sekunde passieren würde.

Hier geht es nicht um mich oder Jungs oder sogar um Brüste. Es geht um unsere Öffentlichkeit, unsere tierischen Instinkte und darum, wie wir uns gegenseitig bitten, die Impulse der Natur zu modifizieren. Ich entschuldige keine räuberischen Handlungen von Männern. Niemand verteidigt einen Kerl, der mit dem üblen Hunger eines halb verhungerten Tieres auf die Brüste starrt. Und ich dulde sicher keine Typen, die eine Frau anschreien: 'Hey, schöne Titten!' Es ist wichtig, dass wir uns daran erinnern, dass es in diesem Moment des Betrachtens von Brüsten um die Frau geht und genauso viel, wenn nicht mehr als um den Mann. Wahrscheinlich mehr. Keine Frau verdient es, von einer Hodenverschwendung mit schlaffen Kiefern belästigt zu werden. Der Körper einer Frau ist kein Spielplatz für die Augen von Männern. Aber seien wir ehrlich, es ist irgendwie so. Diese Verwirrung ist der Grund, warum ich fragen muss.

Lassen Sie uns eine Ebene tiefer in den Morast männlicher und weiblicher Tendenzen eintauchen. Meine Schwester ist eine Frau, wie die meisten Schwestern, und als ich mit ihr aufgewachsen bin, habe ich einen Raum voller Mädchen / Frauen über Jungen / Männer sprechen hören. Ich weiß, dass einige von Ihnen da draußen 'Ausbuchtungskontrollen' durchführen. Ich habe gehört, wie einige von Ihnen stolz darauf sind, a zu kennendas Potenzial des Menschenbevor er überhaupt seinen Gürtel gelockert hat. Und ich kenne einige von euch wie einen Mann mit einem guten Arsch. Du willst etwas zum Greifen, das verstehe ich. Und ich habe gehört, dass Sie darüber gesprochen haben, wie sehr Sie den Anblick starker Arme mögen, genauso wie ich die Krümmung einer Brust sehen möchte. Lass uns also nicht spielen. Wir sind alle Tiere in diesem Gespräch.

Wir sollten auch darauf hinweisen, dass einige Männer einen Vorteil gegenüber anderen haben. Wir nennen diese Jungs Arschmenschen. Der typische Hinternmann ist ein Glückspilz. Ich habe Freunde, die Arschmänner sind, und sie prahlen oft damit, dass sie selten erwischt werden, wenn sie die Kurven des Hinterns einer Frau genießen. Aber Brustmenschen gibt es jetzt eine andere Geschichte. Brustmänner sind gezwungen, ein riskanteres Spiel 'Nicht erwischt werden' zu spielen. Ein Brustmann blickt auf die Brüste einer Frau, vielleicht übernimmt seine Fantasie sein mentales Theater und dann trüben sich seine Augen wie ein Sexzombie. Bam! Das ist richtig, wenn er ihre Augen auf ihn spürt. Er ändert seinen Fokus und sieht, dass er erwischt wurde. Nochmal. Und es ist scheiße. Für alle Beteiligten.

ein Brief an die Liebe meines Lebens

Frauen der Erde, denken Sie vielleicht, während Sie dies lesen, und Sie haben Recht, es zu denken.Dies ist kein Spiel!Und ich stimme vollkommen zu, es ist kein Spiel. Aber es ist Teil des großartigen Designs der Natur. Und es ist eine echte Frage, die unsere menschliche Natur berücksichtigt, nicht irgendein soziales Ideal.

Wie lange kann ein Mann auf die Brüste einer Frau schauen, ohne dass sie sich gebraucht oder erniedrigt fühlt, reduziert auf das Thema seiner Fantasie und die Quelle seiner Befriedigung?

Das Beste, was ich mir ausgedacht habe, ist:Eine Sekunde.

Hier suche ich Anstand in der Länge eines vorübergehenden Augenblicks. Solange ich nicht starre oder gaffen, googeln oder klar phantasieren kann, kann ich die weibliche Form in kurzer Ekstase weiter schätzen. Zumeine SekundeIch kann die vielen Arten von Kurven und Schatten bemerken, die mich täglich umgeben. Das klingt nach fair, oder? Ich frage als Fan. Ich bitte um einen Freund. Ich bitte um alle Männer.

Ein kreativer Mann kann innerhalb einer Sekunde ein Leben lang leben. wenn richtig inspiriert. Ich würde Frauen bitten, Männern eine Sekunde Zeit zu geben, um ihre unanständige Natur so anständig wie möglich zu trainieren. Keine Gesetze, kein Schwachsinn, nur eine Vereinbarung zwischen Männern und Frauen, die anerkennt, dass Männer zuweilen und in jenen Momenten, in denen wir unsere Augen nicht kontrollieren können, aber dem Tag einer Frau in keiner Weise etwas aufzwingen wollen, bodenständige Wesen sind Weg,eine Sekundegib uns Zeit, unsere Natur zu überwinden und unseren Blick wieder auf deine Augen zu richten. Geben Sie uns gelegentlich eine Sekunde Zeit, um Tiere zu sein, und wir werden uns darauf einigen, den Rest der Minute als Männer zu verbringen (oder so nah wie möglich).

Haben wir einen Deal?

Bild - Shutterstock