Du bist wer du denkst du bist

Du bist wer du denkst du bist

Das Streben nach Glück


Ich werde dieses Stück beginnen, indem ich Ihnen etwas erzähle, das Sie vielleicht nicht hören möchten. Ich bin jedoch der festen Überzeugung, dass wenn Sie offen und empfänglich für diese Idee sind, dies Ihr Leben zum Besseren verändern wird. Hier kommt's:

Sie sind genau dort, wo Sie im Leben sind, nur weil Sie so denken.

Sie können reich, bürgerlich, arm, fit, ungesund sein, in einer Karriere, die Sie lieben, in einem Job, den Sie hassen, usw.; Der entscheidende Faktor für Ihre Umstände ist Ihre Denkweise. Dies ist der einzige Grund, warum Sie dort sind, wo Sie sind. Die einzige Person, die Sie für Ihren Erfolg oder Misserfolg im Leben verantwortlich machen müssen, sind Sie selbst. Ich weiß, dass einige von Ihnen das vielleicht nicht hören wollen, aber es ist wahr. Ich weiß, dass wir alle unsere Probleme zu lösen haben, aber wenn Sie Ihre Umstände oder etwas, das außerhalb Ihrer Kontrolle liegt, für Ihre Probleme verantwortlich machen, müssen sich diese Umstände ändern, damit Sie glücklich sind. Mit dieser Denkweise haben Sie keine Macht über diese Situationen und letztendlich haben Sie keine Macht über Ihr Leben.

Jetzt sage ich nicht, dass Sie sich nur Erfolg wünschen können und er Ihnen gegeben wird, weil wir alle das tun. Jeder denkt gerne an das Leben, das er leben möchte, doch so wenige von uns erreichen es tatsächlich. Ich spreche von einer tiefgreifenden und dauerhaften Veränderung Ihrer Lebenseinstellung, die es ermöglicht, in jeder Situation positiv und belastbar zu bleiben. Dies ist die Denkweise, die Sie zum Besseren verändern kann und wird.


Ihre Gedanken gehen Ihren Handlungen voraus. Alle Ihre Gewohnheiten sind aus Gedanken entstanden, und diese Gewohnheiten führen zu Verhaltensweisen, und diese Verhaltensweisen prägen Ihre Lebensumstände.

Nehmen wir an, Sie sind unterbeschäftigt, was bedeutet, dass Sie nicht das Geld verdienen, das Sie verdienen. Sie beschuldigen die Wirtschaft, Ihren Arbeitgeber oder wen auch immer Sie sonst für Ihre Position im Leben. Als Produkt dieser negativen Gedanken zeigen Sie Gewohnheiten und Verhaltensweisen, die dazu führen, dass Sie bei der Arbeit nachlassen, denn schließlich liegt dieser Job unter Ihnen. Warum sollten Sie sich also anstrengen? Diese Verhaltensweisen machen es so, dass Sie nie vorankommen.


Nehmen wir dasselbe Beispiel und ersetzen wir das Thema durch jemanden, der eine positive Einstellung hat. Diese Person ist ebenfalls unterbeschäftigt, hat aber eine großartige Einstellung zum Leben und zu seiner Arbeit. Er gibt jedes Mal sein Bestes, wenn er dort ist. Seine Arbeit wird von seinem Vorgesetzten wahrgenommen und er wird in eine höhere Position befördert.

Sehen Sie, wohin ich damit gehe? Die beiden Arten von Menschen teilen genau die gleichen Umstände, aber ihre Einstellung zu diesen Umständen ermöglicht es ihnen, vorwärts zu kommen oder sie zurückzuhalten.


Um etwas zu ändern, das sich außerhalb befindet, müssen Sie zunächst Änderungen in sich selbst vornehmen. Manche Menschen werden sich ein besseres Leben wünschen, aber sie streben nie danach, sich selbst zu verbessern, und sie fragen sich, warum ihr Leben nirgendwohin führt. Das Leben 'tut' dir nichts an, es reagiert auf die Energie, die du ausgibst. Wenn Sie dies nicht erkennen, werden Sie weiterhin im Leben versagen.

trifft zum ersten Mal seine Freunde

Niemand hat dir eine Waffe an den Kopf gelegt und dir gesagt, du sollst bei McDonald's arbeiten. Es tut mir leid, aber du hast das gewählt.

Wenn Sie einen Ausweg aus Ihren Umständen finden möchten, beginnen Sie zuerst mit sich selbst, und Sie werden sehen, wie Ihr Leben aufblüht. Lesen Sie Bücher, lernen Sie das Leben der Menschen kennen, zu denen Sie aufschauen, um zu sehen, was sie erfolgreich gemacht hat. Hör auf zu jammern und zu jammern über dein Leben. Nehmen Sie die Energie, die Sie verbrauchen, um sich darüber zu beschweren, was mit Ihrem Leben nicht stimmt, und nutzen Sie sie, um positive Veränderungen vorzunehmen.

Die beiden mentalen Hindernisse und Hemmnisse für den Erfolg sind Zweifel und Angst. Sie werden niemals irgendwo im Leben hinkommen, wenn Sie Zweifel an jeder Ihrer Bewegungen haben. Sie können auch nicht Ihre höchsten Ziele erreichen, wenn Sie durch Angst gelähmt sind. Je früher Sie sich von diesen negativen Emotionen entfernen, desto besser wird Ihr Leben.


Mein Ziel hier ist es nicht, Sie zu einer blind optimistischen Person zu machen. Wunschdenken bringt Sie auch nicht weiter. Ich spreche von einer großen Einstellungseinstellung, gepaart mit einer furchtlosen und unerbittlichen Arbeitsmoral. Klingt hart, oder? Nun, es tut mir leid, aber es gibt keine Abkürzung zum Erfolg.

Was wirst du heute ändern, um morgen besser zu werden?

Lesen Sie dies: 82.200 Stunden: Ihr Job oder Ihr Leben